So finden SAP-Jobwechsler neue Arbeitgeber

IT-Fachmessen wegen Coronavirus verschoben

5. März 2020 // 1 min Lesezeit

Das Coronavirus wirkt als Angst-Cocktail: die Deutsche Messe AG hat die Twenty2X und die Hannover-Messe verschoben. Die Twenty2x sollte die Nachfolge der CeBIT antreten und sich speziell an kleinere Unternehmen richten. Die Deutsche Messe will damit digitale Themen am Standort halten, hat sich aber auf Grund des Corona-Virus dafür entschieden, diese Veranstaltung auf den 23. bis 25. Juni zu verschieben. Man könne die Sicherheit von Ausstellern und Besuchern an den Messetagen nicht garantieren, heißt es in einer E-Mail an die Aussteller.

Ähnlich lautet die Begründung für die Verschiebung der Hannover Messe auf die Woche vom 13. bis 17. Juli. Die Empfehlungen Hinweise des Robert-Koch-Instituts für Großveranstaltungen umfassten Fiebermessstationen an allen Eingängen sowie ein Teilnahmeverbot für Personen aus Risikogebieten und für Personen, die Kontakt zu Menschen aus Risikogebieten hatten. „Dies hätte eine umfangreiche Überprüfung aller Messeteilnehmer zur Folge – von Aussteller über Besucher bis hin zu Dienstleistern, Standbauern und Catering-Firmen. Diese Maßnahmen sind von der Deutschen Messe kurzfristig nicht realisierbar“, erläutert der Veranstalter. Außerdem würden sie Veranstaltung stark stören.

Die Verschiebung der Messen hat negative Folgen, und zwar nicht nur für Unternehmen, die dort Geschäft generieren und Kunden binden wollen und für die Veranstalter, denen die Einnahmen wegbrechen. Auch wechselwillige IT-Fachkräfte haben in der Vergangenheit die nun abgesagten Branchentreffs genutzt, um potenzielle neue Arbeitergeber kennen zu lernen. Nun rücken Personalberater in den Blickpunkt. Alexander Himpel von dem auf SAP-Fachkräfte spezialisierten Vermittler duerenhoff ist darauf vorbereitet: "Die aktuelle Situation rund um den Coronavirus schürt Unsicherheiten – absolut nachvollziehbar. SAP-Fachkräfte sind herzlich eingeladen, sich bei uns online oder telefonisch zu informieren. Das ist bequemer als jeder Messebesuch – und die Unterstützung eines unabhängige Personalberaters verbessert die Chancen auf eine passgenaue nächste Position."

Bildnachweis: Chad Madden on Unsplash


Das könnte Sie auch interessieren